Arzhan Iuteev

Arzhan Iuteev
Arzhan Iuteev
Land: Russland-Altai




Jahrgang 1989, absolvierte die Gorno-Altai Hochschule für Kultur und Kunst, das Staatliche Kunstinstitut Krasnojarsk und, mit seiner Arbeit „Melodien von Altai“, die Malwerkstatt von Professor A.A. Pokrovsky.
Das einzigartige Denken von Arzhan Iuteev über das Universum und die Verbindung von Altai und Sibirien in einem Schicksal, gibt ein seltenes Gefühl der Güte und Liebe, ein überraschend harmonisches Ergebnis. Mythologische Gestalten, „Geister“ und „Totems“ werden von ihm durch erkennbare symbolische Entscheidungen geschaffen. Sie bewahren das Erbe des Glaubens, die Kraft ihrer Vorstellungen über die Seelenwanderung, die Riten der Vorfahren. Das Abstammungsbewusstsein des Altai-Volkes, seine Empfindungen dienen als Vorbild der Freiheit, sind von lebensspendender Energie durchdrungen. Die vorgeschlagenen Gestalten sind in der Reihe „Schamanisches Mysterium“ enthalten. Sie übermitteln die Verwandlung der Geheimnisse, den Zauber der Geschichte von der Altai-Prinzessin und ihren Kriegern. Das sind die  Triptychen „Otschi-Balla“, „Geschichtenerzähler“, „Blumen des Altai (Frühling)“ und „Turk-Kabai“. Eine Reihe von allegorischen Bildern „Almat“ („Mädchen-Ziege“), „Ruf der Ahnen“, „Der Auserwählte der Geister“ und „Tabu“ sind uralte Legenden.
Magnetismus, Rätsel, der Weg zur Quelle, der Anfang, Schamanismus ist die Wahl des Autors: kombinierte Kunst, Graphik und Malerei, darunter Tonpapier oder Leinwand, Acryl, Bleistift.
Das Thema schwarzer Raum, dunkle Materie wird zur eigentlichen Idee, eine Verbindung mit dem Geheimnis und Chaos des uralten Lebens wird hergestellt. Der Künstler modifiziert alte und neue bildende Verfahren, schafft ein ursprüngliches System dekorativer Plastik, die Nuancen des Lichts, die Idee der Schönheit. Das Bild der „offenen Tür“ im „generischen“ Bewusstsein zeugt von der Fähigkeit, seine Begabung in die Produktion von Ideen zu investieren. Es wird das Territorium einer hellen Perspektive, sein Zeichen der Akzeptanz, Liebe, des Kontaktes verwirklicht.

 
Cradle of Turks
Künstler: Arzhan Iuteev
Land: Russland-Altai
Jahr: 2018
Maß: 100x150 cm
Technik: Papier, Kohle, graue Soße, Ocker
2.500,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Altai - Verbindung der Zeiten
Künstler: Arzhan Iuteev
Land: Russland
Jahr: 2016
Maß: 60x60  cm
Technik: Leinwand/ Akryl
400,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)