Dmitri Kenig


Dmitri Kenig
Land: Russland

Dmitry Kenig arbeitet in den Genres Realismus und Surrealismus. Seine Vorlieben sind u. a. der fantastische Realismus, sowie die abstrakte und die Landschaftsmalerei. Die Inspiration für seine Gemälde findet Dmitry in den Werken von berühmten Künstlern wie Maurits Escher, Hundertwasser, Salvador Dali, Albrecht Dürer und anderen. In Dmitrys Kunstsammlung befinden sich Gemälde, die die Natur und urbane Landschaften darstellen aber auch abstrakte und fantastische Kompositionen, die Frauen, Architektur, Natur und Emotionen zeigen. Dmitry arbeitet in verschiedenen Maltechniken und mit verschiedenen Materialien. Er schafft  Gestalten, die unterschiedlich in Wahrnehmung und Stil sind. Die Ausstellung "Auf das Zeitintervall" ist überwiegend surrealistischen Themen gewidmet. Hier sind das  Zeitgefühl und der Mensch, der den Puls der Stadt und die Atmosphäre von der Bewegung des Lebens wahrnimmt. Die meisten Gemälde basieren auf weiblichen Gestalten, die am emotionalsten die Bedeutung seiner Werke vermitteln.
In seinen Arbeiten verwendet Dmitry oft Darstellungen  von dreidimensionalen Objekten auf einer Ebene. Die Elemente seiner Bilder sind in einer solchen Beziehung angeordnet, dass eine eindeutige Wahrnehmung verhindert wird. Somit schafft er die optische  Illusionen in die Geschichte.

 
Dmitri Kenig
On the time interval
Künstler: Dmitri Kenig
Land: Russland
Jahr: 2016
Maß: 120x90 cm
Technik: Leinwand/Öl
2.000,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Auf der Wolke
Künstler: Dmitri Kenig
Land: Russland
Jahr: 2016
Maß: 150x105 cm
Technik: Leinwand/Öl
4.000,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)